Bilder

 

Der Saal des Grauens war bis Ende der 50er Jahre sowohl Kino, als auch Theater.
Nach fast 40 Jahren wurde er 1998 teilweise von Staub und Moder befreit und ist heute der ideale Ort, um extrem ausschweifende Feste zu feiern. Auch werden hier Masken und Figuren ausgestellt, die in den angrenzenden Räumen von der Larverei Wäber hergestellt werden.

Es gibt Leute die behaupten, dass es hier spukt. Leider kann ich das nicht dementieren.